Tourismusangebot in der Umgebung

Nicht weit von den hausgemachten Gaumenfreuden

Wir wissen, dass Sie die Umgebung von Dobrna beeindrucken wird. Die Momente auf der Hirschfarm werden unvergesslich sein und der Geschmack sowie der Duft von Minkas Strudel werden Sie noch lange, nachdem Sie Dobrna bereits verlassen haben, begleiten.

BAUERNHOF LAMPERČEK – HIRSCHZUCHT

4,5 km
60 min

Die Wanderer gehen auf einen 4 km langen Weg bis zum Bauernhof Lamperček – Drev, wo sie auf 12 ha Land (6 ha Wald und 6 ha Wiese) eine große Herde von Hirschen (rote), Damhirsche und Mufflons weiden. Gesamt ca. 100 Stück. Sie müssen sich voranmelden.

Wegbeschreibung    

Vor dem Hotel Vita biegen Sie links zum Zentrum von Dobrna, danach in der Kreiskreuzung rechts biegen und den wegen vorbei am Gasthaus 3glav fortführen. Vorbei an der Busstation bis zur Ausbildungsanstalt fahren, wo Tafeln für Lokovina stehen. Die Straße geht jetzt ein bisschen aufwärts. Biegen Sie an der zweiten Kreuzung links ab. Nach ca. 300 Meter können Sie auf dem Hügel auf der rechten Seite die Ruinen der Schlangenburg sehen. Sie fahren weiter bis zur nächsten Kreuzung und biegen rechst ab. Der Weg führt ins Tal, wo die Grenze der Gemeinden Dobrna und Velenje ist. Weiter über die Brücke werden Sie auf der linken Seite das Geheges für die Hirsche sehen. Obenan der Straße wartet auf Sie schon das alte Gasthaus Lamperček, wo den Eingang alte Metalltüre mit Hirschmotiven und Auerhahnen schmücken.

Kontakt    

Turistična kmetija Lamperček, Prelska 2, 3320 Velenje
Arbeitszeit: nach Vereinbarung, +386 41 305 310 (Herr Drev)

BIENENZUCHT KRULEC

3 km
90 min

Produkte: Lindehonig, Blütenhonig, Kastanienhonig, gemischter Waldhonig, Akazienhonig, Propolis, Bienenwachs, Sirup aus Tannenspitzen mit Honig; Nach vorheriger Voranmeldung sind eine Degustation und der Einkauf dieser Produkte möglich.

Wegbeschreibung    

Vor dem Hotel Vita in die Richtung des Zentrums von Dobrna, wo sie in der Kreiskreuzung links abbiegen, danach fahren Sie über die Brücke und biegen Sie bei der ersten Kreuzung links. Auf dem Weg haben Sie eine schöne Sicht auf den Außenschwimmbecken des Hotels Vita und das Tal von Dobrna. Fahren Sie bis zum Wohnhaus mit der Tafel ČEBELARSTVO KRULEC. 

Kontakt    

ČEBELARSTVO KRULEC, Klanc 86a, 3204 Dobrna
Arbeitszeit: nach Vereinbarung
Kontakt: Herr Ivan Krulec und Frau Sonja Krulec
M: +386 41 226 393, +386 51 335 616
E: ivan.krulec@gmail.com

AUFLUGS-BAUERNHOF »PRI MINKI«

1 km
10 min

Bei Ihrer Ankunft werden Sie zuerst von Rajko, dem kleinen Hof-Esel, begrüßt, dessen markante Stimme Sie schon von Weitem hören werden. Auf dem Hof angekommen wird die Bäuerin Minka Ihnen eine reiche Auswahl an lokalen Aperitiven (Heildelbeerschnaps, Nußschnaps, Schliwowitz …), Kräutertee-Infusionen, Säften, türkischen Kaffees sowie roten und weißen Weinen anbieten. Wenn Sie dazu eine Kleinigkeit essen möchten, bereitet Ihnen die freundliche Gastgebern gerne eine kalte Platte mit hausgemachten Wurst – und Fleischwaren zu. Der hofeigene Laden bietet Ihnen eine große Auswahl an frischen Fleischwaren, Pasteten sowie verschiedenen Brotaufstrichen. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, sich mit hausgemachten Wintervorräten zu versorgen (probieren Sie den eingelegten Bärlauch in Kürbis – oder Olivenöl, einmachte Gurken, Salat, Zwetschgenmarmelade und vieles mehr. In den Sommermonaten ist buntes Saisongemüse aus dem Hofgarten im Angebot. Der Hofladen öffnet jeden Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr und Freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Ihre Gastgeberin Minka, deren Namen der Bauernhof trägt, ist nah und fern für ihre hervorragenden Süßigkeiten bekannt. Auf Vorbestellung bereitet sie Ihnen gerne Apfel – oder Käsestrudel, Schichtkuchen, Potitze, Honigkuchen, Teekuchen oder Topfenstrudel zu. Samstag – Vormittags können Sie Minkas Leckereien am Markt-Stand in der Nähe des Dobrnas Rathauses genießen. Manchmal bietet sie hier auch kleine Kostproben ihrer neuesten Kreationen. Falls Sie es Samstags nicht schaffen, können Sie sie an den meisten Sonntagen auch in der Lobby des Vita Hotels antreffen.

Wegbeschreibung    

Von Dobrna Zentrum fahren Sie 1,5 Km Richtung Paški Kozjak, vorbei am Dobrna Thermalbad und der Galerie „Kapelica“. An der Kreuzung, an der drei Straßen zusammenlaufen, nehmen Sie die mittlere Straße und fahren ein paar Meter bergaufwärts. Schon bald sehen Sie auf der rechten Seite das Aushängeschild des Bauernhofs “Pri Minki” – in Form eines lächelnden Kekses.

Kontakt    

Klanc 29, 3204 Dobrna
T: +386 3 577 83 33
M: +386 31 78 36 29
E: pri.minki@yahoo.com
Facebook und Twitter: @PriMinki‎

BAUERNHOF MAROVŠEK

3 km
56 min

Der Bauernhof liegt 4 Kilometer außerhalb des Zentrums von Dobrna, am Rand des Paški Kozjak, in einer Höhenlage von 600 Metern. Hier ergibt sich die Möglichkeit, die Freizeit in der natürlichen Umgebung auf dem Land zu verbringen, sowohl die Pflanzen- und Tierwelt als auch das Leben und die Arbeit auf dem Land kennenzulernen. 
Ebenfalls kann man sich auf dem Bauernhof eine alte Schmiede und verschiedene Werkzeuge ansehen, die einst bei der Landarbeit verwendet wurden. In der Nähe befindet sich ein Haus
mit einer besonders gut erhaltenen und unter Denkmalschutz stehenden Rauchküche bei Šumej, die man sich ebenfalls ansehen kann.

Wegbeschreibung    

Vor dem Hotel Vita aus begeben Sie sich zum Zentrum von Dobrna, im Kreisverkehr biegen Sie links ab und setzen den Weg entlang der Hauptstraße in Richtung der Schlucht Hudičev graben (Teufelsgraben) fort. An der Abzweigung der Straße in Richtung Klanc und Zavrh gehen Sie geradeaus am Schloss Dobrnica vorbei. Setzen Sie den Weg bis zum Wegweiser für die Höhle Ledenica fort. Von der Höhle Ledenica steigen Sie knapp zwanzig Minuten am Sturzbach hinauf bis zum Wald-Holzabfuhrweg, der Sie bis zum Ferienbauernhof Marovšek – dort wird man Ihnen nach vorheriger Absprache die Schwarzküche auf dem Gehöft Šumej zeigen – führt.

Kontakt    

Kmetija Marovšek, Brdce 2a, 3204 Dobrna
T: +386 31 259 636 – Branko Brecl, +386 41 205 732 – Eva Brecl
E: branko.brecl1@gmail.com
W: www.piknik-marovsek.si

HAUS DES KULTURERBES POLENEK

800 m
20 min

In einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude der Therme Dobrna — dem Heustadel — gibt es eine abwechslungsreiche Sammlung von Schauobjekten, die uns in die Zeit unserer Vorfahren zurückversetzt.
Zur Ausstellung gehört Werkzeug aus dem Hausgewerbe, wie z. B. Werkzeuge für die Schuhmacherei, Schneiderei, Müllerei, Dachdeckerei, Schnapsbrennerei, Schmiedekunst, Bienenzucht u. v. m. Für ein paar Momente kann man sich vorstellen, man befände sich in einer bürgerlichen Küche, einer Räucherstube, einem Bauernzimmer mit Andachtsbildern oder in einer echten Bauernstube.
Jože Polenek, vor Ort auch als Kotnikov Joža bekannt, beschäftigt sich schon seit mehr als 10 Jahren mit dieser Sammlung und hat in dieser Zeit eine Vielzahl von Stücken zusammengetragen, die einer Besichtigung wert sind.

Wegbeschreibung    

Vor dem Hotel Vita aus führt Die der Weg zunächst an der Villa Higiea und dem Hotel Park vorbei. Dann setzen Sie den Weg über den sandigen Parkplatz des Hotels Park, der auf den Hügel führt. Nach etwa 400 Metern biegen Sie rechts ab, damit Sie zum Ziel kommen.

Kontakt    

Hiša kulturne dediščine Polenek
Arbeitszeit: nach Vereinbarung
M: +386 41 844 261 (Jože Polenek)
E: polenek.joze@gmail.com

SCHWARZKÜCHE ŠUMEJ

3 km
56 min

Das Gehöft Šumej in Brdce nad Dobrno ist einer der wenigen kleineren Bauernhöfe auf dem Gebiet der Gemeinde, die bis zum heutigen Tage einen Teil des baulichen und kulturellen Erbes unserer Vorfahren erhalten hat. Der älteste Teil des Gehöfts ist die Schwarzküche, was das Fensterchen im
Rauchteil der Schwarzküche und die Details der Holzbeschläge an der Eingangstür beweisen. Wenn man das Haus betritt, scheint es, als ob die Zeit schon längst stehen geblieben ist; hier kann man sich in die Wohnweise vor dreihundert Jahren einfühlen.

Wegbeschreibung    

Vor dem Hotel Vita aus begeben Sie sich zum Zentrum von Dobrna, im Kreisverkehr biegen Sie links ab und setzen den Weg entlang der Hauptstraße in Richtung der Schlucht Hudičev graben (Teufelsgraben) fort. An der Abzweigung der Straße in Richtung Klanc und Zavrh gehen Sie geradeaus am Schloss Dobrnica vorbei. Setzen Sie den Weg bis zum Wegweiser für die Höhle Ledenica fort. Von der Höhle Ledenica steigen Sie knapp zwanzig Minuten am Sturzbach hinauf bis zum Wald-Holzabfuhrweg, der Sie bis zum Ferienbauernhof Marovšek – dort wird man Ihnen nach vorheriger Absprache die Schwarzküche auf dem Gehöft Šumej zeigen – führt.

Kontakt    

Brecl Branko, Brdce 2a, 3204 Dobrna
T: +386 31 259 636